UNIKA - Union der Deutschen Kartoffelwirtschaft e.V.

UNIKA-Merkblätter

In ihren Faltblättern stellt die UNIKA Fakten und Hintergrund zu speziellen Themen zusammen, um diese in kurzer und präziser Form der Praxis verfügbar zu machen.

Bisher sind folgende Merkblätter erschienen, die mit dem Bestellschein angefordert werden können:

alt"Bakterielle Ringfäule – Quarantänekrankheit der Kartoffel"
Steckbriefartig werden die Krankheit, ihre Merkmale, die Bekämpfung und die so wichtigen Vorsorgemaßnahmen dargestellt.

alt"Drahtwurmschäden"
Welche Schädlinge werden als Drahtwurm bezeichnet? Wann verursachen diese Schaden und welche Faktoren sind zur Eindämmung zur beachten? Die Erläuterung des Lebenszyklus wird direkt mit Bekämpfungsmöglichkeiten verknüpft.

alt"Kartoffelkrebs - Quarantänekrankheit der Kartoffel"
Neben den Symptomen und Schadbildern sowie der Verbreitung und Übertragung des Kartoffelkrebs werden besonders die Vorsorgemaßnahmen gegen diese Quarantänekrankheit beschrieben, da eine direkte Bekämpfung nicht möglich ist.

alt"Kartoffelroder beschädigungsarm einstellen"
Knollenbeschädigungen sind am Erntegut auch heute noch immer der häufigste Qualitätsmangel. Sie führen nicht nur zu direkten Verlusten durch das Aussortieren mangelhafter Knollen, sondern sind auch eine wichtige Eintrittspforte für pilzliche und bakterielle Schaderreger.

alt"Kartoffeltechnik reinigen"
Das regelmäßige Reinigen von Maschinen ist eine traditionelle Tätigkeit in der Landwirtschaft. Nur so kann eine hohe Einsatzbereitschaft und Werterhaltung der eingesetzten Technik sichergestellt werden. Hinzu kommen phytosanitäre Aspekte.

alt"Kartoffelzystennematoden eine Gefahr"
Kartoffelzystennematoden gelten weltweit als gefährliche Schaderreger im Kartoffelanbau - auch in Deutschland. Das liegt am hohen Schadpotenzial sowie der langen Überdauerungsfähigkeit der Nematoden in der Zyste. Eine Ausrottung ist deshalb praktisch nicht möglich. Umso wichtiger ist es zu wissen, wie die Verschleppung dieses Quarantäneschädlings verhindert werden kann bzw. die Bekämpfung zu erfolgen hat.

alt"Kartoffelzystennematoden - Neue gesetzliche Regelungen"
Zur Bekämpfung von Kartoffelzystennematoden gilt auf EU-Ebene die Richtlinie 2007/33/EG vom 11. Juni 2007. Die Verordnung zur Bekämpfung des Kartoffelkrebses und der Kartoffel­zystennematoden vom 6. Oktober 2010 setzt diese Richtlinie in nationales Recht um.

alt"Wurzeltöterkrankheit - Rizoctonia solani"
Die Wurzeltöterkrankheit Rhizoctonia solani ist eine weit verbreitete Pilzkrankheit an Kartoffeln.Sie beeinflusst nicht nur den Ertrag und Stärkegehalt negativ, sondern auch die Qualität der zu vermarkteten Knollen.

alt"Zertifiziertes Pflanzgut - Merkblatt für den Kauf von Kartoffel-Pflanzgut"
Zertifiziertes Pflanzgut - Merkblatt für den Kauf von Kartoffel-Pflanzgut"
Für den Einkauf von Pflanzgut werden von der Bestellung über Anlieferung bis hin zur Lagerung alle Schritte erläutert und in einer Checkliste ein schnelles Überprüfen ermöglicht.

 
Sie sind hier: Unser Verband Unser Verband Veröffentlichungen UNIKA-Merkblätter